Skip to main content

Das Vocalensemble Landsberg

Das Vocalensemble Landsberg wurde 1989 von Karl Zepnik an der Städtischen Sing-und Musikschule Landsberg gegründet. Seither errang es zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben, z.B. 1991 in Budapest, 1994 beim Smetana Wettbewerb in Litomysl/ Tschechien, 1996 beim Int. Mendelssohn-Bartholdy- Wettbewerb in Dauphtetal, 1996 in Sligo/  Irland, 2001 in Rhodos/ Griechenland, 2002 beim International Musical Eisteddfod/ Wales, 2003 in Gorizia/ Italien, sowie 2005 beim Deutschen Chorwettbewerb.

Es erhielt Einladungen zu zahlreichen renommierten Festivals in Europa und USA. CD-Aufnahmen und Rundfunkproduktionen runden die Arbeit des Chores ab. Die außerordentlichen internationalen und nationalen Erfolge zeugen von der musikalischen Qualität des Vokalensembles Landsberg. Jedoch im Vordergrund steht bei allen Sängerinnen und Sängern die Freude am Singen und Musizieren.

Das Vocalensemble besteht aus 36 Laiensängern. Das Repertoire umfasst die ganze Bandbreite der Chormusik, wobei der Schwerpunkt auf der a cappella Musik des 19. und 20. Jahrhunderts liegt. Das Vocalensemble Landsberg ist Mitglied im Bayerischen Sängerbund.

Mit dem Dirigenten Matthias Utz startete das Vocalensemble 2007 neu und konnte an vergangene Erfolge anknüpfen wie z. B. beim Chorwettbewerb im österreichischen Spittal im Juli 2009, wo die Landsberger als bester europäischer Chor abschnitten. 2012 erreichte der Chor einen zweiten und dritten Preis im internationalen Wettbewerb in Breslau. Inzwischen sind zahlreiche junge Sängerinnen und Sänger hinzugekommen und unter Chorleiter Matthias Utz hat sich eine neue, harmonische Gemeinschaft gebildet. Auch beim Publikum kommen die zu Themen zusammengefassten Chorkonzerte gut an. So hat sich das Vocalensemble neben den großen geistlichen Chorwerken, ein facettenreiches weltliches Repertoire erarbeitet. In einem zweijährigen Rhythmus präsentiert der Chor in der Reihe der „Rathauskonzerte“ unter dem Motto „Rendezvous vocal“ anspruchsvolle Chormusik in heiterer Verpackung. Ein Ohrenschmaus, der regelmäßig Zusatzkonzerte für die Sängerinnen und Sänger, sowie den auch moderierenden Dirigenten erfordert, um den zahlreichen Kartenwünschen gerecht zu werden. 2017 nimmt das Vocalensemble wieder an internationalen Wettbewerben teil.

Chorleiter Matthias Utz

Geb. 1976, erhielt seine erste musikalische Ausbildung am musischen Gymnasium seiner Geburtsstadt Amberg/Oberpfalz. Dort lernte er Klavier, Orgel, Oboe und Gesang. Nach dem Abitur wurde er Mitglied der Bayerischen Singakademie und erhielt ersten Gesangsunterricht bei Hartmut Elbert, München.

1997 begann er sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater München. Zunächst studierte er Schulmusik (Chorleitung bei Prof. Gerd Guglhör, Prof. Max Frey), Abschluss mit dem ersten Staatsexamen 2002, erweiterte diesen Studiengang jedoch um den künstlerischen Studiengang Berufschorgesang bei Prof. Sylvia Greenberg.

Im Sommer 2004 legte er sein Diplom als Sänger ab und studierte im Anschluss in der Fortbildungsklasse weiter. Er besuchte Meisterkurse bei Prof. Manfred Ball (Sprachgestaltung), bei Frieder Bernius, Markus Poschner und Georg Grün (Dirigieren). Entscheidende Impulse erhielt er von Morten Schuldt-Jensen und Anne Kohler.

Als Dirigent betreute er u.a den Chor des italienischen Kulturinstituts München. Seit 2007 leitet er das Vocalensemble Landsberg. Mit der Weiterführung der Jugendchorarbeit und der Neugründung des Landsberger Knabenchores "Singbande" an der Städt. Sing und Musikschule Landsberg leistet Matthias Utz einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchsförderung.

Städtische Sing- und Musikschule Landsberg am Lech

Die Städtische Sing- und Musikschule Landsberg am Lech soll als Bildungsstätte für Gesang und Musik die musikalischen Fähigkeiten bei Musikinteressierten jeden Alters erschließen und fördern. Die Heranbildung des Nachwuchses, dem Chorgesang und für das Laienmusizieren, die Begabtenauslese und Begabtenförderung sowie die vorberufliche Fachausbildung sind ihre besonderen Aufgaben.

Der Verwirklichung dieser Zielsetzung dienen die musikalischen Grundfächer, die Hauptfächer und die Ergänzungsfächer für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Die Städtische Sing- und Musikschule wird von der Stadt Landsberg am Lech verwaltet. Der Leiter der Musikschule ist hauptamtlich angestellt; die Lehrkräfte sind haupt- oder nebenberuflich tätig.
Das Sekretariat der Musikschule ist täglich geöffnet von

  • Montag mit Donnerstag von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.30 Uhr
  • Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr.

Die Sprechstunde der Schulleitung ist jeden Mittwoch von 11.00 bis 12.00 Uhr oder nach Vereinbarung.